Rechtstipps: Liegenschaftsrecht

"Der Kauf einer Immobilie ist f√ľr viele eine der gr√∂√üten und wichtigsten Investitionen im Leben. Sie sollte daher wohl√ľberlegt erfolgen. Bereits im Vorfeld der Kaufentscheidung sind wichtige Informationen einzuholen. Etwa ist aus dem Grundbuchauszug ersichtlich, ob der Verk√§ufer wirklich der (Allein-) Eigent√ľmer ist, wie viele und welche Grundst√ľcke zur Liegenschaft geh√∂ren, ob diese mit einem Pfandrecht belastet ist oder andere Rechte wie etwa Geh- und Fahrrechte, Wohnungsrechte, Vorkaufsrechte oder Ver√§u√üerungsverbote eingetragen sind. Das Grundbuch bietet jedoch keine hundertprozentige Sicherheit. Es gibt auch Rechte und Belastungen, die darin nicht zu finden sind, z. B. Wegerechte des Nachbarn oder Kan√§le, die offensichtlich und vom Verk√§ufer geduldet durch das Grundst√ľck f√ľhren. Will man die Liegenschaft bebauen, muss auf der Gemeinde der Fl√§chenwidmungs- und Bebauungsplan erhoben werden. Es ist auch zu kontrollieren, ob die zuk√ľnftige Immobilie in einer Gefahrenzone liegt, also etwa von Hochwasser, Lawinen oder sonstigen Naturgefahren betroffen sein kann. Bei all diesen Fragen kann Ihnen der Rechtsanwalt bereits zur Seite stehen. Bei der sp√§teren Errichtung des Kaufvertrages kann er klare Regelungen √ľber die Modalit√§ten der Kaufpreiszahlung und der Lastenfreistellung treffen, die treuh√§ndische Sicherstellung des Kaufpreises erledigen, Ihnen die anfallenden Steuern und Geb√ľhren errechnen sowie die Verb√ľcherung des Immobilienkaufvertrages im Grundbuch veranlassen. Mit einem Rechtsanwalt f√ľr Vertragsrecht sind Sie auf jedem Fall auf der sicheren Seite."

Mag. Ute Hammerschall, Rechtsanwältin in Klagenfurt am Wörthersee

Die Kontaktdaten aller K√§rntner Rechtsanw√§lte und Ausk√ľnfte √ľber ihre Fachgebiete er¬≠halten Sie in der Rechtsanwalts¬≠kammer¬†f√ľr K√§rnten, Theatergasse 4, 9020 Klagenfurt;
Telefon: 0463-512425, E-Mail: kammer@rechtsanwaelte-kaernten.at